17. 11. 16

Bericht vom deutschen Gastroenterologenkongress in Wien 2016


 

Der größte europäische Kongress für das Fachgebiet „Gastroenterologie“ fand im Oktober 2016 in Wien statt. Eine überragende internationale Beteiligung von 14.000 Teilnehmern kennzeichnet die Sonderstellung dieses Kongresses, der damit auf Augenhöhe liegt mit dem fachgleichen USA-Kongress (der sog. DDW), der dieses Jahr in San Diego stattfand.

 

Dr. Meister nahm daran teil und berichtete in der Folge den Fachkollegen in Vechta aber auch überregional von den Neuigkeiten des Kongresses.

 

Insbesondere zeigten sich zahlreiche spannende und erfolgsversprechende Neuentwicklungen im Bereich der medikamentösen Therapie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Ferner sorgten neue Techniken zur Endoskopie oder Adipositas-Behandlung für Aufsehen.
Das aktuelle Wissen um medizinische Entwicklungen an der Front wird bereits teilweise abseits etablierter Therapien in der Gastroenterologie Vechta umgesetzt



« zurück


Neuigkeiten
08. 03. 2017

10. Ausgabe der "innensichten" erschienen

Vor wenigen Tagen sind die neuen "innenansichten" erschienen. Wir freuen uns ...
15. 06. 2016

Praktische Erfahrungen sammeln beim Sonographie-Papst

Ende Mai konnte der leitende Oberarzt der Gastroenterologie Vechta Dr. Stefan ...