Schriftgröße:
verkleinern standard vergrößern 

Weiterbildungsermächtigungen

Gastroenterologie und Proktologie

Der Fachbereich Gastroenterologie des St. Marienhospitals Vechta hat die volle, d.h. 3-jährige Weiterbildungsermächtigung Gastroenterologie.

 

Für die Praxis Dr. Meister liegt eine einjährige Weiterbildungsermächtigung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Gastroenterologie vor.

  

Zusätzlich besteht für die Proktologie (Chirurgisch und Internistisch) sektorenübergreifend die volle Weiterbildungsermächtigung gemeinsam durch Priv.-Doz. Dr. Doll (CA Proktochirurgie) und Dr. Meister (CA Gastroentrologie) in Form einer modulartig aufgebauten Verbundweiterbildung - eine Seltenheit in ganz Niedersachsen.






INFORMATIONEN
08. 03. 2017

10. Ausgabe der "innensichten" erschienen

Vor wenigen Tagen sind die neuen "innenansichten" erschienen. Wir freuen uns ...
15. 06. 2016

Praktische Erfahrungen sammeln beim Sonographie-Papst

Ende Mai konnte der leitende Oberarzt der Gastroenterologie Vechta Dr. Stefan ...